Lösen Sie das Wortsuchenproblem eindimensional.
Dazu stellen Sie zunächst einen Algorithmus auf, der dann im Weiteren mit einem Struktorgamm präszisiert wird, bevor er dann implementiert wird.
Also z.B. mit einem Feld {'a', 'h', 'i', 'l', 'f', 'b'} in dem das Wort hilf versteckt ist.
Last modified: Donnerstag, 13 September 2012, 10:13 AM