Konzept Schuleingangsphase

Um Eltern und Kinder gleichermaßen an die Arbeit mit Moodle zu gewöhnen, bietet sich im ersten Schulhalbjahr ein gemeinsamer Kursraum an.
Zunächst erhalten nur die Eltern ein Zugangskonto, selbstverständlich mit dem Hinweis ihren Kindern diese Seite zu zeigen, bzw. gemeinsam zu besuchen.
Der Kursraum ist also nicht öffentlich, sondern nur den Eltern und Kindern einer Klasse durch ihren Account zugängig.

Es bietet sich an, diesen Kursraum in drei Bereiche zu unterteilen:

In einem Bereich wird die Klasse präsentiert.
Da sich die meisten Kinder und Eltern einer Klasse in der Schuleingangsphase untereinander noch nicht gut kennen, werden hier die einzelnen Kinder vorgestellt, oder können sich selbst vorstellen. Es werden Bilder von den Kindern, dem Klassenraum und gemeinsamen Lernszenen präsentiert. Außerdem kann von Projekten berichtet werden, Bilder von Aktionen bereitgestellt werden, etc. Auch werden hier Informationen für die Kinder zur Verfügung gestellt (z. B. der Kinderstundenplan).
Dieser Bereich dient zum Beispiel als Erzählanlass für die Kinder zuhause. Gleichermaßen gibt er den Eltern einen Überblick, was im Klassenraum geschieht und bietet den Kindern einen Überblick über bereits Gelerntes.

In einem weiteren Bereich werden interaktive Übungen für die Kinder bereitgestellt.
Dieser Bereich dient sozusagen als Zugpferd für die Kinder, die in der Regel enormen Spaß an interaktiven Übungen am PC haben. Außerdem bereitet der Umgang die Kinder auf die spätere Arbeit in und mit Moodle vor. Abgesehen davon erhalten die Kinder bereits hier Möglichkeiten individuell gefördert oder gefordert zu werden.

Gerade in diesen beiden beschriebenen Bereichen steht eines besonders im Vordergrund: eine klare Strukturiertheit, eine ansprechende Gestaltung, die Reduktion auf das Wesentliche und die Einfachheit in der Bedienung!

Der dritte Bereich widmet sich den Eltern.
Informationen, die das Klassenleben betreffen (z. b. Elternbriefe), werden hier den Teilnehmern des Kurses zugängig gemacht und es steht ein Forum zur Kommunikation der Eltern untereinander zur Verfügung. Außerdem können die Eltern Informationen und Hinweise z. B. über die eingesetzten Lehrwerke und Unterrichtskonzepte erhalten, oder darüber, wie sie ihr Kind zuhause unterstützen können.


21.02.2010, Christine Pannen




Last modified: Donnerstag, 13 September 2012, 10:13 AM